Verladetraining

Hat Dein Pferd Schwierigkeiten verladen zu werden?
Hat Dein Pferd schon vor dem Anhänger Angst oder geht zwar drauf  aber genauso schnell wieder runter? Kann es sich beim Fahren nicht entspannen, ist vor Stress verschwitzt oder poltert vor Aufregung und Angst im Anhänger?

Wenn ja, ich kann Euch dabei helfen…. ;-)

Eines möchte ich Dir aber vorab ans Herz legen.
Wenn Du die Möglichkeit hast, dann nimm vorab ein Paar Bodenarbeitsstunden und Du wirst sehen, dass das Verladen gar nicht mehr so schwer sein wird.

Dabei lernst Du nicht nur wie das "Verladen" funktioniert...

Sollte aber die Verladesituation schon sehr problematisch oder sogar gefährlich sein, dann übernehme ich erstmal Dein Pferd.

Dabei erkläre ich Dir jeden einzelnen Schritt, damit für Dich alles klar nachvollziehbar ist.

Du solltest wissen, dass das Verladen Deines Pferdes genauso wie alles andere immer mal wieder trainiert werden sollte.

Es ist keine einmalige Sache und sollte ab und an wiederholt werden, damit es sich festigt und Dein Pferd auch in einem Notfall ohne zu zögern auf den Hänger geht.



...die Kosten

Grundsätzlich wird mit einem Zeitaufwand von ein bis drei Stunden gerechnet.
Aus diesem Grund kalkuliere ich für das Verladetraining mit einer Pauschale von 150 €uro* zzgl. Anfahrtskosten (hier sind die ersten 15 km inklusive)

 

Es besteht die Möglichkeit, dass ich gegen eine Aufwandspauschale von 40 Euro* einen Pferdeanhänger zum Training mitbringe.

 

Ab 15 Kilometer Anfahrt berechne ich 0,40 €uro* (einfache Strecke)

 

*inklusive Mehrwertsteuer